Books, Communications & Change

Eigene Veröffentlichungen

Sachbücher (Auswahl)
Jens Schadendorf, GaYme Changer. Wie eine dynamische Minderheit die globale Wirtschaft verändert, München: Redline, Oktober 2019

„Vielfalt ist wertvoll. Mit lebendig erzählten Beispielen und Hintergründen zeigt ‚GaYme Changer‘ treffend: Die Vielfalt sexueller und geschlechtlicher Identitäten ist menschliche Bereicherung und ökonomisches Kapital für Gesellschaft und Unternehmen zugleich. Überall auf der Welt.“

Aletta Gräfin von Hardenberg, Geschäftsführerin, Charta der Vielfalt

Jens Schadendorf/Professor Christoph Lütge, Gut! Die 16 Gesetze für richtiges Handeln, München: Redline, November 2014

„Ein kleines Buch, das unterhaltsam zeigt, wie wir Fairness, Ehrlichkeit und Gerechtigkeit doch recht unterschiedlich auslegen können.“

Harvard Business Manager

ARTIKEL, INTERVIEW UND PRÄSENZ IN DEN MEDIEN (AUSWAHL)
ZEIT online, SPIEGEL online, Harvard Business Manager, BR, HR, MDR,  Wiwo.de (Wirtschaftswoche), Impulse, Financial Times Deutschland, Welt, Unternehmensjurist, Legal Tribune Online, GDI-Impuls, Tagesspiegel u.a.m.
Ein Beispiel:

www.zeit.de: 02.11.2014

“Wann folgen deutsche Manager Tim Cook?”

www.spiegel.de: 27.6.2014

“Jetzt outen sich die Unternehmen”

www.zeit.de: 10.01.2014

“Die neuen Vorbilder”

www.freitag.de: 12.06.2012

“Was kommt nach dem Dornröschenschlaf?”

"Die enttarnte Heuschrecke.

Jacques LeGoff sieht den mittelalterlichen Wucherer als Wegbereiter des Kapitalismus”, Financial Times Deutschland

“Abschied von Mr. Eigennutz.

In “Humanomics” stellt Uwe-Jean Heuser ein neues Bild des Homo Oeconomics” vor. Die Vertreter dieser Theorie wollen die Welt nicht nur verstehen – sondern auch verändern”, Financial Times Deutschland

Mein Leben als Guru.

Der Management-Vordenker Charles Handy hat seiner Fangemeinde zu seinem 75. Geburtstag ein schönes Geschenk gemacht – eine Autobiographie”, Financial Times Deutschland

“Blutiger Opfergang.

Der englische Historiker Adam Tooze räumt mit einem Mythos auf: Als Hitler 1939 in den Krieg zog, war die deutsche Volkswirtschaft nicht stark, sondern ihren Gegnern weit unterlegen”, Financial Times Deutschland

“Alte Strategien neu gedacht.

Alles wandelt sich – auch die Unternehmensstrategien. Erfolg haben die, die Kunden und Mitarbeiter im Fokus behalten”, Die Welt, 9.6.2007

“Wirtschaften für eine bessere Welt.

Was innovative Unternehmer für die Wirtschaft bedeuten, verheißen Social Entrepreneurs für die Lösung sozialer Probleme: Wachstum und eine bessere Welt.”, Financial Times Deutschland

“Die Opel-Connection.

Henry Turner erkundet, inwieweit der US-Konzern General Motors sich bei den Machenschaften der Nationalsozialisten verstricken ließ”, Financial Times Deutschland

“Wie aus der Pistole geschossen.

Warum ist das Leben so wie es ist? Ebenso originelle wie anregende Antworten geben Steven D. Levitt und Stephen J. Dubner in ‘Freakonomics’ “, Financial Times Deutschland

“Denn jede Krise ist eine Herausforderung.

Jared Diamond untersucht in Kollaps, warum Gesellschaften untergehen. Seine Antwort: Oft mangelt es an gedanklicher Offenheit”, Financial Times Deutschland